Besuchszähler

Heute 3

Gestern 6

Woche 9

Monat 166

Insgesamt 66411

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch


Kampagne zum Bienenschutz

Die Mediengruppe BurdaHome setzt sich zum Schutz der Bienen ein. Ende Monat läuft eine Kommunikationskampagne an.

schweizerbauer.ch


Volksinitiative setzt CSU-Ministerpräsidenten unter Druck

Über 1.7 Millionen Unterschriften in nur zwei Wochen – «Rettet die Bienen» ist Bayerns erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

srf.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Kuscheln gegen die Kälte: Der Oberuzwiler Imker Urs Lenz erklärt, wie Bienen der Kälte trotzen

Im April wird Flawil zum Mekka der Schweizer Imker: Rund 350 Mitglieder des Dachverbands Bienen Schweiz werden an der Delegiertenversammlung erwartet. Grund genug, einmal nachzuschauen, was die Bienen im Winter eigentlich so treiben.

tagblatt.ch


Die Sprache der Bienen verliert an Bedeutung

Bienen teilen ihren Artgenossinnen durch einen speziellen «Schwänzeltanz» mit, wo sie Nahrung entdeckt haben. Eine Lausanner Studie liefert Hinweise, dass Umweltveränderungen durch den Mensch womöglich Bedingungen schaffen, in denen diese «Sprache» an Nutzen verliert.

tagblatt.ch