Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Besuchszähler

Heute 1

Gestern 3

Woche 41

Monat 137

Insgesamt 67771

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Rössli Ferien von 19.07.2019 bis 05.08.2018

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch


«Bienen erobern die Stadt»

Bienen sind zweifellos wichtig: Sie liefern nicht nur Honig, sondern sind auch zentraler Bestandteil des Ökosystems. Tausende von ihnen auf einer Verkehrsampel oder einem Velo vorzufinden, muss dennoch nicht sein. Es sind dies die Folgen der Stadt-Imkerei.

nzz.ch


Bieneninspektor rettet in Gams Bienenvolk aus gefällter Rottanne

Als in Gams eine Rottanne gefällt wurde, attacktierten Bienen die Forstarbeiter. Sie mussten die Bieneninspektoren Lorenz und Melchior Huber beiziehen.

tagblatt.ch


Parlamentariergruppe für die Bienen

Bei einem Honigfrühstück haben eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier am Mittwoch in Bern die parlamentarische Gruppe für Bienen und andere Bestäuber ins Leben gerufen. Der Dachverband der Imker, Apisuisse, will über diese Gruppe die Kontakte ins Parlament stärken.

schweizerbauer.ch


Bienen-Schmuggler nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Eidgenössische Zollverwaltung schnappte am vergangenen Sonntag in St. Margrethen SG einen deutschen Bienenschmuggler. Er hatte zwölf Völker im Gepäck.

telebasel.ch


Varroa-Milbe gefährdet Wildbienen

Die Varroa-Milbe, der bedeutendste Parasit der Honigbiene, kann indirekt auch schädliche Auswirkungen auf Wildbienen haben. Wie die Universität Ulm berichtete, untersuchten Wissenschaftler aus Exeter, Berkely und Ulm dazu die Ausbreitung des Flügeldeformationsvirus (DWV) in Gebieten mit und ohne Milbenbefall.

schweizerbauer.ch