Nächste Termine

8 Nov

Restaurant: Krone Brülisau

19:00 Uhr Essen

20:00 Uhr HV

Besuchszähler

Heute 7

Gestern 7

Woche 7

Monat 119

Insgesamt 68513

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch


Wenn Bienen hungern

Der nasskalte Mai sorgte für schlechtes Flugwetter. Statt auszufliegen und Nektar zu sammeln, blieben die Bienen in ihren Stöcken.

nfz.ch


Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahmen weg. Wer ist verantwortlich?

prosieben.de


Varroamilbe: Warum sie so gefährlich für Bienen ist

Die Varroamilbe ist vielen Menschen bekannt, weil sie als größter Feind der Bienen gilt. Es gibt viele Typen der Milbe, die fast auf der ganzen Welt vorkommt. In einigen Ländern haben die Bienen Abwehrmechanismen entwickelt – in Deutschland nicht.

utopia.de


Bienen am Bodensee von Amerikanischer Faulbrut betroffen

Wegen einer hochansteckenden Bienenseuche bei Lindau am Bodensee hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk eingerichtet.

toponline.ch


Bienen-Begehren: Bauern wehren sich

Bauern im Südwesten Deutschlands sehen sich durch die geforderten Pestizidverbote im Artenschutz-Volksbegehren massiv in ihrer Existenz bedroht. Man arbeite an einem Konzept, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren und sei auch bereit, mehr für den Artenschutz zu tun, teilte der Bauernverband mit

schweizerbauer.ch