Besuchszähler

Heute 3

Gestern 5

Woche 39

Monat 97

Insgesamt 65904

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Bienenzüchter Appenzell

Das Arbeiten mit Bienen ist eine Leidenschaft. Beobachten des ständigen Ein und Aus, Eintauchen in die sinnliche Welt des Bienenstockes, den Bienen zuhören, den Duft des Bienenvolkes riechen und die Stimmung auf dem Bienenstand erleben. Die Welt der Bienen fasziniert.

Die Arbeit mit den Bienenstaaten fordert heraus in verschiedener Hinsicht. Das Bienenvolk so wenig wie möglich stören und trotzdem über das Innenleben Bescheid wissen. Den Entwicklungszustand erkennen über die Aussenbeobachtung, am Flugloch, auf der Unterlage. Mit den Bienenvölkern so regelmässig in Kontakt sein, dass man anbahnende Probleme frühzeitig erkennen und reagieren kann.

Auf der wirtschaftlichen Seite ist das Ziel Bienenprodukte von bester Qualität anbieten zu können. Frei von Rückständen und mit der vollen Heilkraft, wie sie von den Bienen zur Verfügung gestellt wird.

Honigbienen tragen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen wesentlich zur Artenvielfalt bei Pflanzen und zur Sicherung der Nahrungsgrundlage verschiedener Lebewesen bei. Der jährliche volkswirtschaftliche Nutzen beträgt weltweit schätzungsweise 153 Milliarden Euro, mehr als ein Drittel der Lebensmittelversorgung in vielen Ländern. Das macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein.

herbst1000

 

Aktuelles

Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch


Bienen-Gesundheit erkennen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW untersuchen, welche Auswirkungen Neonikotinoide auf das Gehirn von Bienen hat. Ihr Ziel ist, die Wirkung der Insektizide besser zu verstehen und Gesundheitsschäden möglichst früh zu erkennen

schweizerbauer.ch


Warum Drohnen nach dem Sex sterben müssen und 20 weitere Bienen-Fakten

Wer «Biene» hört, denkt in aller Regel an die Honigbienen und dort vor allem an die Westliche oder Europäische Honigbiene (Apis mellifera). Doch daneben gibt es die beeindruckende Zahl von 30'000 Bienenarten, die man unter dem Begriff «Wildbienen» zusammenfasst.

watson.ch


Das grosse Summen: Ein Baselbieter Denkmal für die Biene, wichtigste Helferin der Natur

Das Kunsthaus Baselland widmet sich in einer wundervollen Ausstellung der Honigbiene. Das Tier sieht sich in Zeiten von Pestiziden zunehmenden Gefahren ausgesetzt. Die Ausstellung stellt genau die richtigen Fragen im Spannungsfeld Kunst und Natur.

bzbasel.ch


Ein Versprechen eingehalten

Seit rund 50 Jahren hält Max Meinherz aus Grabs Bienen. Seine ersten Bienen erhielt er als Kind von seinem Grossvater geschenkt. Dass er die Bienenzucht weiterführen wird, hat er seinem Grossvater damals versprochen.

tagblatt.ch


Die ersten 20 Imker haben in der Schweiz erfolgreich ihre Berufsprüfung absolviert

Novum in der Schweizer Bildungslandschaft: Zum ersten Mal haben Imkerinnen und Imker ihre Ausbildung mit einem Diplom abgeschlossen. Das Interesse am ersten Lehrgang war so gross, dass per Los ausgewählt werden musste.

luzernerzeitung.ch