Besuchszähler

Heute 1

Gestern 4

Woche 38

Monat 225

Insgesamt 66711

Prüfvölker bei Sepp

Die Prüfvölker sind einlogiert und haben ihren Platz gefunden

Neun der zwölf Magazine stehen in Reih und Glied, fein säuberlich angeschrieben. Die letzten 3 Völker werden diese Woche noch von Haslen an ihren Platz gebracht. Sepp musste noch 3 Kunstschwärme selber machen, damit genug Bienen für die 12 Prüfvölker bereitstanden

sepp10

sepp1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Völker haben einen sensationellen Start vom Wetter her. Trotz Futter finden die Bienen noch genug Tracht und können die gegebenen Mittelwände zügig ausbauen. Sepp und sein Sohn freuen sich auf die neue Aufgabe. Auch der Umgang mit Magazinen werden die beiden erst lernen müssen.

Herzlichen Dank all jenen, die bereitwillig Bienen für die Zucht der Dunken Biene zur Verfügung gestellt haben. Nur so ist es möglich, langfristig das Gute auszulesen und zu vermehren und uns richtig gute Königinnen zur Verfügung zu stellen.

 

Unterkategorien

Aktuelles

Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch


Bienen und Fische kommunizieren

Bienen und Fische im Schwarm sind schlau. Von sich aus könnten sie allerdings niemals miteinander kommunizieren oder eine gemeinsame Entscheidung finden. Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat Roboter entwickelt, welche die soziale Sprache der Schwärme erlernen, imitieren und auch das soziale Verhalten dieser Gruppen beeinflussen können.

schwezerbauer.ch


Summender Frühling: Imker Stefan Jans öffnet seine Bienenkästen

Als leidenschaftlicher Imker produziert Stefan Jans (34) in Wilen bei Sarnen seinen eigenen Honig. Der gelernte Schreiner hält bei Imkervereinen in der Zentralschweiz Vorträge und Workshops zur Bienengesundheit. Lesen Sie, was ihm durch den Kopf geht.

luzernerzeitung.ch


Weinfelden will mehr Bienen

Die Gemeinde beteiligt sich an der Aktion «Wilde Blütenpracht». Auf Biodiversität achte die Exekutive auch in anderen Bereichen, sagt Walter Strupler.

tagblatt.ch


«Die Situation ist in der Region durchzogen» – Bienen kämpfen mit dem Klima

Mehr Wärme, mehr Blattläuse, weniger Bienen – so heisst die neuste Kettenreaktion.

basellandschaftliche.ch


Weniger Pflanzenschutzmittel hilft den Bienen

Eine erste Auswertung zeigt: Wenn auf Getreidefeldern keine Pflanzenschutzmittel gespritzt werden, erholt sich die Kleintierpopulation massiv.

srf.ch